PuppenMITmacherei 2017 - Vorbereitungen

 

02. August 2017 – Vorbereitungen

 

Hier ist er nun, der lang herbeigesehnte zweite Termin der #puppenmitmacherei von Mariengold und NATURKINDER. In den vergangenen 4 Wochen habe ich das erforderliche Material für meine Puppe „Kiki“ zusammengesucht. Und da diese Puppe nicht verkauft wird und nicht zwingend CE-konform sein muss, habe ich Stoffe ausgesucht, ohne auf Öko-Tex oder GOTS-Siegel zu achten und in Knöpfen, Borten und Applikationen gekramt, ohne mir Gedanken über Zug- und Drehmomenttests zu machen. Einmal aussuchen, was das Herz begehrt – ohne Kompromisse. Hier liegt sie nun meine Ausbeute. Ich glaube zwar nicht, dass alle Materialien zum Einsatz kommen werden, aber wer weiß?

 

Und schon kann es losgehen. Das Schnittmuster der Körperteile übertrage ich zunächst auf Stickvlies und nähe dann mit einem dreifachen Geradstich entlang der aufgezeichneten Linien. Ich werde Jenny Blank, der Pflanzenfaerberin, ewig dankbar für den Tipp mit dem Stickvlies sein. Seitdem verrutscht Nichts mehr und enge Kurven bekomme ich auch viel besser hin. 😊 Jetzt noch mit 5 mm Nachzugabe ausschneiden und schon ist wieder Zwangspause …

Ich frag mich allerdings jetzt schon, wie ich bloß die Perücke aus dem Wollfilz passend bekommen soll.